Kontakt

Feuerverzinken

Die Feuerverzinkung ist ein extrem langlebiger und somit optimaler Korrosionsschutz für Stahl. Langlebigkeit, Wartungsfreiheit und Umweltfreundlichkeit sind bei diesem Korrosionsschutz unübertroffen.

Feuerverzinken: Perfekter Korrosionsschutz

Beim Feuerverzinken werden Stahlteile in schmelzflüssiges Zink eingetaucht, sodass sich auf der Stahloberfläche eine Zinkschicht bildet. Auf diese Weise erzielen wir für ihre Produkte einen besonders wirksamen Schutz vor Korrosion, der in der Regel bis zu 100 Jahre (DIN EN ISO 14713-1) hält. Die Schutzdauer nach dem Feuerverzinken hängt stark von atmosphärischen, mechanischen, chemischen und thermischen Einflüssen ab.

Feuerverzinken – Ihre Vorteile auf einen Blick:

Die Härte der Eisen-Zink-Legierungsschicht liegt deutlich über der Härte normaler Baustähle und ist somit sehr viel wiederstandfähiger gegen mechanische Belastungen wie Schläge, Stöße und Abrieb, die beim Transport, bei der Montage oder bei der Nutzung auftreten können.

Die Zinkschichtdicken im Bereich der Kanten sind in der Regel durch die chemische Verbindung zwischen Stahl und Zink besonders ausgeprägt, was zu einem optimalen Schutz auch in korrosionsgefährdeten Bereichen und auch Hohlräumen führt.

Durch extreme Witterung kann auch die Zinkschicht geringfügig abgetragen werden. Die Schutzdauer kann jedoch anhand der Zinkschichtdicke und des Objektortes ermittelt werden, sodass die Verzinkung ein zuverlässiger Korrosionsschutz bleibt.

Sollte es doch zu kleinen Beschädigungen der Zinkoberfläche kommen, wird der Stahl im Bereich der Beschädigung, aufgrund einer chemischen Reaktion von Stahl, Zink und Feuchtigkeit, durch das umgebende Zink weiterhin geschützt. Ein Unterrosten der Zinkschicht in den benachbarten Bereichen findet nicht statt.

Da sich beim Verzinken Legierungsschichten aus Zink und Eisen bilden, die fest mit der Stahloberfläche verbunden sind, entsteht ein gutes Haftungsvermögen.

Eine Feuerverzinkung ist wartungsfrei, d.h. es fällt kein Instandhaltungsaufwand an. Die Schutzdauer bis zur ersten Instandsetzung kann gemäß DIN EN ISO 14713 bis zu mehr als 100 Jahre betragen. Solch eine hohe Schutzdauer bietet kein anderes Korrosionsschutzsystem.

Die Lebensdauerkosten eines herkömmlichen Korrosionsschutzsystems übersteigen die der Feuerverzinkung um ein Mehrfaches!

Der Vorgang des Feuerverzinkens ist in allen Bereichen sehr ressourceneffizient und umweltfreundlich.

Feuerverzinken – der Produktionsablauf:

Die Produkte durchlaufen die Prozesse wie Vorbehandlung, Trocknung und Verzinkung vollautomatisch und absolut präzise.

01 thumb

1.Computergesteuerte Transporttechnik für präzise, gleichbleibende und effiziente Abläufe.

02 thumb

2.Am Leitstand lassen sich sämtliche Prozesse innerhalb der Anlage jederzeit verfolgen und werden permanent dokumentiert.

03 thumb

3.Eine komplett eingehauste Vorbehandlung und Reinigung der Abluft per Wäscher erzielt niedrigste Emissionswerte, die die Grenzwerte um ein Vielfaches unterschreiten.

04 thumb

4.Verringertes Abfallvolumen durch permanente Flussmittelaufbereitung und getrennte Säurewirtschaft.

05 thumb

5.Bleifreie Zinkschmelze gemäß DIN EN ISO 1461 und DASt-Richtlinie 022 (Zinkbad-Klasse 1) für normgerechte Verzinkung und hochwertiges Aussehen der Bauteile.

06 thumb

6.Modernste Brenner-Technologie für gleichmäßige Wärmeverteilung in der Zinkschmelze.

07 thumb

7.Großzügige Hallenflächen ermöglichen effiziente Abläufe sowie kundenfreundliche und variable Disposition.

content img

Hier sind interessante Informationen nur einen Klick entfernt: In unserem Downloadbereich finden Sie nicht nur Broschüren und Arbeitsblätter, sondern auch weitere Informationen zu unseren Leistungen und zum Thema Korrosionsschutz.

ZUM DOWNLOADBEREICH

Die Feuerverzinkung ist ein extrem langlebiger Korrosionsschutz. Unter normalen Bedingungen schützt sie mehr als 50 Jahre vor Korrosion.

Der Zinküberzug bietet einen zuverlässigen Korrosionsschutz, der industriell und unter definierten Bedingungen nach DIN EN ISO 1461 durchgeführt wird. Anforderungen an die Eigenschaften und Zuverlässigkeit der Feuerverzinkung sind damit eindeutig festgelegt.

Die Feuerverzinkung ist wartungsfrei. Dadurch gehört sie zu den preisgünstigsten Langzeitschutzsystemen (weil sie länger schützt und keine Folgekosten verursacht). Man muß daran denken, daß gerade Instandhaltungsarbeiten zusätzliche Kosten und auch Probleme aufwerfen können, gerade an schwer zugänglichen Stellen. Ein wartungsfreier Korrosionsschutz ist hier Gold wert.